SÄNGERINNEN / SÄNGER - Chor-Heitenried

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

SÄNGERINNEN / SÄNGER

PORTRÄT
 

Sängerinnen und Sänger

Co-Leitung
Paul Sturny und Ruth Steiger

Dirigentin
Simone Cotting-Oberson

Sopran
Angela Aebischer, Rosmarie Auderset, Karin Bovigny, Margrit Bürgisser, Charlotte Egger, Anita Fasel, Nelly Grossrieder, Anneliese Rudaz, Patricia Schafer, Ruth Steiger, Rosmarie Vonlanthen, Bernadette Werro

Alt
Josy Aebischer, Annelise Andrey, Marie Fasel, Regula Jungo, Brigitte Lehmann, Agnes Schaller, Mirjam Sturny, Anne-Marie Wider, Annette Zeller

Tenor
Margrit Ackermann, Anton Andrey, Bruno Hayoz, Markus Kurzo, Paul Reitze, Moritz Schafer, Paul Sturny, Hermann Wohlhauser

Bass
German Aebischer, Hermann Perler, Marius Portmann, Paul Schafer, Reto Schafer, Pius Schaller, Marius Sturny


Welche Art Musik ich in meiner Freizeit höre?

Simone Cotting, Dirigentin
Als Hintergrundmusik höre ich fast ausschliesslich klassische Instrumentalmusik. Aus diesem Grund ist öfters das Radio auf Swiss Classic oder Bayern Klassik eingeschaltet. Vokale Musik aus dem Barrock liebe ich auch. Diese Art von Musik läuft jedoch nur, wenn ich aufmerksam zuhören mag. Beim Kochen, Putzen usw. kann aber auch mal Musik aus irgend einer Musikstilrichtung laufen. Hauptsache, die Musik ist rhythmisch und beschwingt. Tangomusik finde ich etwas vom Schönsten. Während dem Haushalten wird die Lautstärke aufgedreht, damit ich etwas von der Wirkung mitbekomme. Manchmal singe ich sogar mit. Vielleicht nicht immer schön, dafür mit Spass.

Margrit Bürgisser
Die Musik, die ich in der Freizeit und bei der Haushaltarbeit höre, zum Beispiel beim Bügeln, Putzen usw. sind Deutsche Schlager.

Myriam Sturny
Am liebsten höre ich ein buntes Gemisch von Schlager, Volk-, Rockmusik bis zu Evergreens. Kommt ganz auf die Stimmung an. Mal sentimental, mal fetzig und urchig.

Paul Sturny
Ich bin ein ziemlich grosser Freund von Volkstümlicher Musik und auch Jodellieder. Ich höre auch gerne Musik aus früheren Zeiten, 70er-80er-90er Jahre (Unterhaltungsmusik).

Carmen Stucki
Bei der Arbeit höre ich viel klassische Musik. In der Freizeit vor allem Hip-Hop oder Pop. Während dem Lernen höre ich Klassik oder etwas Rühriges z.B. Baladen von Celine Dion oder Melissa.

Karin Bovigny-Ackermann
Ich liebe die Abwechslung und höre Musik aus den verschiedensten Sparten: von Pop, Rock über Schlager, Musica bis zur Oper. Das hängt von der Stimmung ab.

Patricia Schafer
Die Vielfalt der Musik ist ja riesengross. Somit kann ich je nach Beschäftigung die dazu passende Musik auswählen. Das geht über Schlager, Volkstümlich, Pop, Rock bis zur klassischen Musik.

Martin Zahno
Je nach dem einmal Klassik, ein andermal Volkstümlich.

Rosemarie Auderset
Ich liebe alle Arten von Musik, ausser Räpp.

Bernadette Werro
Eine Lieblingsmusik habe ich eigentlich nicht. Ich höre von Volkstümlich über Schlager, Pop, Klassik und Jazz fast alles. Mich fasziniert an der Musik die Vielfältigkeit, die verschiedenen Tonfolgen, Akkorde und Rhythmen.

Judith Lehmann
In der Freizeit höre ich am liebsten schöne, ruhige Balladen. Sanfter Pop, Rock, bestenfalls noch mit gutem Text entsprechen mir. Hin und wieder komme ich auch mit klassischer Musik in Berührung. Selber klassische Musik, vor allem Opern, zu singen gefällt mir gut. Hauptsache beim Singen in Einklang kommen mit Körper und Geist.

Angela Aebischer
Ich lebe in einer Welt mit verschiedenen Musikrichtungen. Gerne höre ich Schlager und englische Evergreens, aber auch klassische Musik gehört zu meinem Musikrepertoire. In meiner Familie werden auch Countrysongs und Mundartlieder gehört, die mir sehr gut gefallen. Für mich ist Musik sehr vielseitig und ich kann mir ein Leben ohne Musik gar nicht vorstellen.

Thekla Suter
In meiner Massage-Praxis höre ich ruhige, entspannte Musik. Besonders jene von Arnd Stein Stuart Jones und The Spirit of Indianes. In der Freizeit liebe ich deutsche Schlager aber auch sehr gerne Panflöte, Wiener- und Griechische Musik.

Marius Sturny
Je nach Stimmung. Bei der Arbeit beschwingte Musik von Volkstümlich bis Schlager. In der Freizeit darf es auch etwas besinnliches sein, von Chormusik bis Ivan Rebroff.

Agnes Schaller
Ich höre gerne Musik und liebe es mitzusingen. Die Musik kommt aus den unterschiedlichsten Sparten, sei es Schlager, Pop, Rock, Operette und Folklore aus verschiedenen Ländern.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü